Wir bilden aus (Ausbildungsjahr 2018)

Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

... sind Experten der Gebäudetechnik. Ihr Wissen und Know-How ist gerade in Zeiten hoher Energiepreise besonders gefragt.

 

Heizungs- und Versorgungstechnik liegen in ihrer Hand, von den Sanitäranlagen rund um Küche und Bad über die unterschiedlichsten Heizungsanlagen bis zur Klimatechnik. Bei der Installation müssen zum Beispiel Rohre und Leitungen verbunden und verlegt sowie Anschlüsse hergestellt werden. Elektrische Bauteile werden angeschlossen und in Betrieb genommen, die Anlagen programmiert und konfiguriert, Heizungen gewartet und instand gesetzt. Alle Arbeiten orientieren sich an den Wünschen der Kunden und natürlich am Umweltschutz. Denn energie- und wassersparende Anlagen stehen hoch im Kurs.

Für wen ist der Job geeignet? Bewerber sollten ...
- an Technik interessiert sein
- genau und sorgfältig arbeiten
- gerne im Team arbeiten
- gute Noten in Mathe und Physik haben
- motiviert, zuverlässig und leistungsbereit sein
- am Umgang mit Menschen Freude haben
- Arbeiten auch überregional bewältigen

Grundsätzlich ist keine bestimmte Vorbildung für den Lehrbeginn vorgeschrieben. Wir erwarten aber mindestens den Hauptschulabschluss. Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Die Ausbildung endet nach dreieinhalb Jahren mit bestandener Gesellenprüfung.

 

Wenn Dich dieser Ausbildungsberuf anspricht, dann bewerbe Dich unter:

 

Email senden

 

Es erwarten Dich interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem hochmotiviertem Team.